LERNE FLIEGEN, EINE ECHTE HERAUSFORDERUNG

Die Motorfluggruppe Thun betreibt eine Flugschule. Wir bilden dich zum Privatpiloten aus (LAPL oder PPL), machen Umschulungen und Weiterbildungen sowie Checkflüge zur Ausweis Erneuerung.

Der erste Schritt ist meistens ein Schnupperflug .

Wenn dich der Flug-Virus gepackt hat geht es weiter .. Fliegen ist nicht schwer - auch du kannst das!

Voraussetzungen:

- 16. Jahre alt zu beginn der Ausbildung (17 zur Flugprüfung)

- Fliegerärtzliche Untersuchung

- Flexibilität, Konsequenz, Disziplin, Zuverlässigkeit, Verantwortung, Persönlichkeit und Wille.

 

Basisausbildung:

Du lernst das Flugzeug und den Flugbetrieb kennen und bedienen.

Auf deinen ersten Flügen lernst du steuern, Kurs und Höhe halten und verändern und dazu die Welt aus einer andern Perspektive kennenlernen.

 

Das Flugzeug selbständig bedienen, starten und landen ist die Voraussetzung für die ersten Soloflüge. - ein erster Höhepunkt.

 

In einem Theoriekurs (120 Lektionen) lernst du theoretischen Grundlagen kennen.

 

Perfektion, Navigation und Überlandflüge: Danach geht es weiter mit Navigationsflügen, Gefahren- und Alpeneinweisungen.

Der solo Navigationsflug und das Prüfungstraining bereiten dich auf die praktische Pilotenprüfung vor.

 

 

Privatpiloten Ausbildung in der Übersicht

LAPL-Ausweis:

Vereinfachte Ausbildung zu privaten Zwecken, ohne berufliche Ambitionen, gültig in ganz Europa für einmotorige, max 4 plätzige Flugzeuge bis 2000kg MTOW. Günstiger, keine 2jährige Erneuerung, einfacheres Medical.

 Erneuerung: Keine: Du darfst fliegen solange du ein gültiges Medical hast und in den letzen 24 Monaten 12 Std. geflogen bist, 1h davon mit Fluglehrer.

 

PPL-Ausweis:

Weltweit gültig, Basis für die Weiterbildung zum Berufspiloten.

Als PPL Pilot kannst du einmotorige Flugzeuge bis 2700kg MTOW fliegen.

Erneuerung: Alle 24 Monate, bedingt 12 Flugstunden in den letzten 12 Monaten, 1h davon mit Fluglehrer sowie ein gültiges Class2 Medical.

 

LAPL

PPL

Minimum Flugstunden Ausbildung

30

45

Theorieprüfung (mind. 120 Lektionen Ausbildung)

Ja

Ja

Medical

LAPL (einfacher)

Ja, class 2

Ungefähre Kosten in der Flugschule Thun

(in der Regel verteilt auf ca 2 Jahre)

Fr. 15'000.-

Fr. 21'000.-

Jährliche Kosten zur Aufrechterhaltung:

Medical, Club-Beiträge, Abos, Flugzeugmiete.

(abzüglich Kostenbeteiligung der Pax)

min. 3000.-

min. 4000.-

 

 

 

macht Freude:

viel

genausoviel

 

 

 

Ein Gespräch mit einem Fluglehrer klärt die offenen Fragen ... Franz Meyer von flybeo ist auch Fluglehrer in Thun.

Es gibt in Thun für brevetierte Piloten auch ein ganz günstiges einsitziges Flugzeug (Colibri) für ca Fr. 80.- /Flugstunde.