CASTELLUCCIO       SO 27. Sept. -  SA 3. Okt. 2020


Castelluccio ist ein herrliches Fluggebiet in den sanften Hügeln des Sibillinischen Nationalparks. Die Grashänge bieten Gelegenheit zum Groundhandeln, Spielen im Wind und zum Aufdrehen mit der guten Thermik.

Startplätze gibt es für jede Windrichtung rund um die Hochebene von Castelluccio.

Weil die Auswirkungen des Erdbebens von 2016 noch immer spürbar sind, ist es wichtig, dass die Leute vor Ort ihre wirtschaftlichen Aktivitäten weiterführen können.  Mit dieser Flugreise unterstützen wir - wenn auch bescheiden - die lokale Wirtschaft.

 

Für die Anreise fahren wir in der Nacht hinunter und am letzten Tag früh morgens zurück in die Schweiz.

 PREIS: 1280.-

  • 7 Tage, 
  • Frühbuchungsrabatt von 80.- bei definitiver Buchung bis 31. März 2020

Inbegriffen:

  • Übernachtung im Doppelzimmer im "Agrotourismo" mit Halbpension
  • Sämtliche Bustransporte mit Schulbus und Rückholservice
  • Betreuung vor Ort und Fluggebietseinweisung
  • Meteobriefing
  • Betreuung am Startplatz

Nicht inbegriffen:

  • Zwischenverpflegung tagsüber
  • Getränke 
  • Bergbahnen, Clubbus vor Ort, Alternativprogramm
  • Annullationskostenversicherung (empfohlen)

Anforderungen:

  • Brevetierte Pilotin oder brevetierter Pilot
  • Selbstständiges Starten und Landen; Rückwärtsstart von Vorteil
  • Für fortgeschrittene Schüler nach Absprache

Kursleitung: Franz Meyer