Sicherheitskurs  SIK

Der Notschirm - und die richtige Anwendung - gehören zum Sicherheitskurs
Der Notschirm ist auch im SIK immer eine Option

Du hast dein Brevet gemacht und möchtest dich sinnvoll weiterbilden, oder du bist oder willst in eine höhere Gütesiegel Kategorie aufsteigen ...

 

Im SIK (Sicherheitskurs) Trainieren wir mögliche Situationen und Störfaktoren die beim Gleitschirfliegen vorkommen ... Seitenklapper, Frontklapper, Stalls, Notabstieg (real big ears, Spirale, B-Stall)  in der Praxis … nach Vorbesprechung und unter Funkbegleitung im sicheren Rahmen über dem See ... das Rettungboot ist immer einsatzbereit. Der Notschirm wir normalerweise im letzten Flug übungsmässig gezogen um auch das mal erlebt zu haben ... (nichts ist Pflicht, du bestimmst dein Programm)

Voraussetzungen:  Brevet, Sichere Start- und Landetechnik, aktueller Notschirm.

ZIEL VOM SIK:

- Lerne ungewohnte Flugzustände kennen und erkennen und deine richtige Reaktion dazu.

 

ABLAUF VOM SIK:

- Lies die Betriebsanleitung deines Schirmes ganz durch.

Vorbereiternder Theorieabend mit Material-Check

- Besprechung der Flugmanöver (pers Programm erstellen).

- Fliegen der Übungen über Wasser mit Funküberwachung.

- freiwillig: Notschirmwerfen im letzten Flug

                                                                                                  - Videoanalyse und Debriefing.

Kosten: 1 Tag:          Fr. 280.- einfache Übungen und NS werfen

              2 Tage:       Fr. 430.- Vollständiger Kurs

 

Der Sicherheitskurs (SIK) der Flugschule Diemtigtal ist kein Akrokurs - wir simulieren, erkennen und retablieren real vorkommende Grenzsituationen in sicherem Rahmen über dem See.

- der nächste Sicherheitskurs findet vom 5.-7.Juli 19 statt (Freitagabend Theorie, Samstag / Sonntag fliegen.


Thermikkurs - Thermikfliegen im Goms

Thermikkurs - Thermikfliegen im Goms - oder dort wo es dann Thermik hat - 29. Juli - 2. August 2019

Begleitet von Victor und Andy Nyffenegger - einem der besten Liga- und Steckenflieger der Schweiz

 

Montag - Freitag, inkl. Unterkunft, alle Busfahrten, Theorie und Praxis      Fr. 830.-

Thermikkurs der Flugschule Diemtigtal, Streckenflüge planen und gemeinsam abfliegen.
Casa Yolanda in Fieschertal - die Gleitschirmunterkunft mit Landeplatz

 

Im Termikkurs wohnen wir in schönen Ferienwohnungen vom Casa Yolanda in Fieschertal -

den Landeplatz gleich vor dem Haus .

 

Free WLAN, das Frühstück machen wir selber, bei schönem Wetter brauchen wir den Grill ;-)

Start in der Heimat (Fiesch-Fiescheralp ca 2200mM)
Start in der Heimat (Fiesch-Fiescheralp ca 2200mM)

 

Gletischirm Start auf der Fiescheralp

 

unser Hauptstartplatz im Thermikurs

Thermikfliegen ist wissen, beobachten, fühlen und anwenden
Thermikfliegen ist wissen, beobachten, fühlen und anwenden

 

Thermikfiegen ist einfacher in der Gruppe ..

 

Thermikfliegen heisst beobachten (Vögel, andere Gleitschirme, Sonneneinstrahlung, Geländebeschaffenheit und Abrisskanten ..

Startplatz Kühboden - der Startpunkt zu vielen Streckenflügen
Startplatz Kühboden - der Startpunkt zu vielen Streckenflügen

 

Air-view auf den Startplatz - Flugregion Kühboden oberhalb von Fiesch bei rel tiefer Basis ... (hier ca 3oom über dem Startplatz)

Talquerung von Fiescheralp nach Bellwald ..
Talquerung von Fiescheralp nach Bellwald ..

 

nach dem ersten Höhengewinn die Querung nach Bellwald ... dort findest du meistens wieder gute Thermik...

Im Thermikkurs lernen wir die Grundlangen zum Thermikfliegen und praktizieren Streckenflüge entsprechend unserer Stufe - safety first.